STERNENGÖTTIN

zum Rückblick

IL-DO® Körperkerzen

Kursort:2802 Hochwolkersdorf, Details nach Anmeldung, Mitfahrgelegenheit von Wien möglich

IL-DO® Körperkerzenkurs Basis
  • 11.03.2023, 10:00 - ca. 16:00 Uhr
  • Preis pro Seminar: € 150,-

Ihr bekommt eine Urkunde von IL-DO® Österreich, die die erfolgreiche Teilnahme des Seminars nachweist. Keine Vorkenntnisse notwendig.

Auf eure Anmeldung freue ich mich - bitte weitersagen.

Nähere Infos: IL-DO® Körperkerzen

Feedback von Kursteilnehmern

zur Anmeldung

Huna

Die Ausbildung wird an drei Wochenenden 2023 stattfinden.

Termine:

  • AlohaMahalo Kurs 1: 28.01 und 29.01.2023
  • AlohaMahalo Kurs 2: 04.03 und 05.03.2023
  • AlohaMahalo Kurs 3: 22.04. und 23.04.2023

Uhrzeiten:

  • SA von 09:00 bis 17:00
  • SO von 09:00 bis 15:00

Kursort: Wir sind in einem wunderschönen Kursraum bzw. in Kursräumen in einer sehr schönen Villa in Pfaffstätten bei Baden, ca. 3 Gehminuten von der Schnellbahn entfernt. Es gibt am Bahnhof auch genügend Gratisparkplätze für Autos. Der Kursort ist sehr gut mit der Schnellbahn von Wien Richtung Baden zu erreichen.

Preise:Pro Kurs €310,- , gesamt € 930,-* (Die Module können auch einzeln gebucht werden, das Zertifikat bekommt man ab Absolvierung aller drei Module)

-15% Frühbucherbonus:

Bei Anmeldung zu allen Kursen und Zahlung des Teilbeitrags von € 395,- bis 31.10 und Zahlung des zweiten Teilbetrags bis 28.01 gibt es unseren Frühbucherbonus von -15%, also gesamt €790,- statt € 930,-.*

Für eine endgültige Fixierung des Kursplatzes muss der Teilbetrag von € 395,- bis zum 31.10 eingezahlt werden. Bitte beachte, dass ab diesem Zeitpunkt bei Stornierung des Lehrgangs eine 50 %ige Stornogebühr von diesem ersten Teilbetrag verrechnet wird. Ausnahme es wird ein Ersatzteilnehmer, eine Ersatzteilnehmerin vermittelt.

Nähere Infos: Huna

Feedback von Kursteilnehmern

zur Anmeldung

WS1 – Workshop Cremen selber herstellen- max. 5 Personen

Nerolicreme: Wir kreieren gemeinsam eine leicht einziehende, wunderbar nährende Nerolicreme mit sehr exklusiven und hautpflegenden Rohstoffen. Ich erkläre die Unterschiede, der wichtigsten Basisöle, Hydrolate (Pflanzenwässer) und zeige dir eine Einteilung der ätherischen Öle auf, nach denen du leicht selbst deine eigenen Pflege-, Gesichts- und Körpercremen gestalten kannst.

Die Creme, welche wir kreieren ist auch als Vegane Creme geeignet. Du darfst dir eine 30 ml Creme im praktischen Vakuum Dispenser mit nach Hause nehmen.

Kursort:1100 Wien,

  • 10.03.2023 ab 15:00 bis 19:00 Uhr (max. 5 Teilnehmer*innen)

Kursort:7311 Neckenmarkt,

  • 01.04.2023 ab 11:00 bis 15:00 Uhr

Preis € 65,-* mit Infomaterial (Workshopunterlagen), Dispenser, 30 ml Creme nach Hause mitnehmen, Einblick in die wichtigsten Fette und ätherischen Öle zu diesem Thema.

€ 65,-* inklusive Unterlagen und die nach Anleitung selbst hergestellten Produkte.

WS2 Workshop Liebesöle – Selbstwert stärken, sich selber finden, Attraktivität steigern, das andere Geschlecht anziehen, motivieren, glückliches Beisammensein

Tiefergehende Einblicke und Informationen in das Thema Liebesöle, anschließend zum Vortrag im Forum für Radiästhesie und Geobiologie und in das Mischen von eignen Liebes- Mischungen, erhältst du in meinem Workshop zu den Liebesölen.

Den Vortrag kann man unter: info@frg.at bestellen. Es ist jedoch auch möglich diesen Workshop ohne vorheriges Anhören des Vortrages zu besuchen.

Wir werden gemeinsam die einzelnen Öle ansehen und ihre Besonderheiten besprechen, nützliche Tipps wie und wo man sie anwendet erhalten und wer mag darf sich auch einige Mischungen für eine Partnermassage oder einen Raumduft, Raumspray für eine gemütliche Atmosphäre, eine bessere Kommunikation oder dafür, was eben gewünscht wird zu mischen. Ein Kuschelsalz für die Badewanne oder ein persönliches Parfüm darf auch gemischt werden.

  • Frau und Mann finden Wege den Selbstwert zu stärken,
  • sich selber zufinden,
  • ihre Attraktivität zu steigern,
  • das andere Geschlecht anziehen – die Anziehungskraft zu stärken,
  • den Partner/die Partnerin zum Kuscheln und/
  • oder zum glücklich und genussvollen Beisammensein zu motivieren

Kursort: 1100 Wien

  • 26.05.2023 15:00 bis ca. 19:30 Uhr

Kursort:7311 Neckenmarkt,

  • 27.05.2023 ab 13:30 bis ca. 18:00 Uhr

Der Workshop dauert vier bis fünf Stunden, die selbstgemachten Produkte dürfen mitgenommen werden. Preis € 88,-*

WS3 Workshop Hydrolate selber herstellen

Ätherische Öle und Pflanzenwässer (Hydrolate) erfreuen unsere Sinne, aktivieren unseren Körper und beleben oder beruhigen den Geist, wir können entspannen, abschalten und bei uns selbst ankommen. Duftende Essenzen steigern unser Wohlbefinden und ermuntern uns Alltagsstress abzubauen. Sie bringen unsere Gefühlswelt ins Gleichgewicht, beruhigen das Energiefeld, öffnen das Herz, erden und zentrieren uns, nehmen Ängste und fördern Selbstbewusstsein und Selbstwert.

Hydrolate

Hydrolate oder Blütenwässer sind die wässrigen Anteile, die bei der Destillation von Kräutern, Blüten, Hölzern, Harzen oder Wurzeln entstehen. Dieses werden wir uns im nächsten Workshop genauer ansehen und selber kreieren.

Nach einem kleinen Spaziergang bereiten wir eines der gesammelten Kräuter, zum Beispiel Lavendel, Schafgarbe, Pfefferminze, für den Hydroliervorgang auf und ich erzähle über diese und andere besonderen Kräuter, wann die beste Zeit ist sie fürs Hydrolieren zu sammeln und ihre Wirkung als Hydrolat auf die Raumenergie, auf unser Energiefeld und auf unseren Körper. Es dürfen viele wunderbare Eindrücke, Tipps, ein persönliches Hydrolat, sowie vorgefertigte Unterlagen nach Hause mitgenommen werden.

Im mittleren Burgenland in meinem gemütlichen Garten

  • 06.05.2023 ab 14:30 Uhr
  • 03.06.2023 ab 14:30 Uhr

Du darfst dir dein eigenes Hydrolat mit nach Hause nehmen. Preis: € 55,-* zzgl. Unterlagen und viele Informationen und Tipps aus der Praxis, Hydrolat.

WS4 - Workshop Balsame und Lippenstifte selber herstellen - max. 5 Personen.

Lippenstift:

Wir kreieren gemeinsam einen Lippenstift aus Bienenwachs, Mandel- oder Jojobaöl, Kokosfett, Sheabutter und ätherischen Ölen, gerne zeige ich dir auch die Vegane Variante. Ich erkläre die Unterschiede, der wichtigsten Basisöle und zeige dir eine Einteilung der ätherischen Öle auf, nach denen du leicht selbst deinen eigenen Lippenstift oder Balsam gestalten kannst.

Balsam:

Für den Balsam zeige ich dir wie man ein Mazerat herstellt, dieses darfst du dann mit nach Hause nehmen. Der Balsam wird je nach deinem Wunsch mit fetten Basisölen und ätherischen Ölen oder mit einem Mazerat und ätherischen Ölen hergestellt. Auch hier verwenden wir Bienenwachs. Jedoch darfst du dir auch eine vegane Variante auswählen.

Balsame

Hier das Rezept für den Balsam, der je nach Wunsch ein liebevoller Körperbalsam, ein Handbalsam oder Fussbalsam sein kann.

  • 30 ml Pflanzenöl oder -fett (z.B. Lavendelmazerat, Mandelöl, Maccadamianussöl, Kokosöl, Sheabutter, Jojobaöl, Ölbasismischung uvm.)
  • 2 g Bienenwachs
  • 4 Tr. ätherische Öle (Blutorange, Vanille, Ravintsara) für einen liebevollen Körperbalsam
  • 4 Tr. ätherische Öle (Salbei oder Muskatellersalbei, Cajeput oder Rosmarin, Lavendel, Teebaum) für einen Fussbalsam.

Kursort: 1100 Wien

  • 07.11.2022 17:00 Uhr

Kursort: 7311 Neckenmarkt

  • 20.08.2022 15:30 Uhr

Unkostenbeitrag € 55,-*: mit Infomaterial (Workshopunterlagen), Lippenstifthülle, Balsamglas 30 ml, Balsam und Lippenstift nach Hause mitnehmen, Einblick in die wichtigsten Fette und ätherischen Öle zu diesem Thema. Und ein in Mazerat, je nach Saison, mit Kräutern aus meinem Garten.

€ 55,-* inklusive Unterlagen und die nach Anleitung selbst hergestellten Produkte.

Anmeldungen zu den Workshops unter 0650/4033386 oder silvia.schilk@sternengoettin.at.

WS5 Workshop Rituelles Räuchern mit heimischen Kräutern und Harzen, mit der Hilfe von den Elementen, den Erzengeln und der großen Göttin.

Egal ob Wohnung, Haus, Garten oder unsere Aura, Rituale verstärken die gewünschten Absichten und Manifestationen und helfen uns sehr schnell ein gewünschtes Feld z. B. zum Schutz oder zur Reinigung oder für wundervolle, liebevolle Schwingungen zu erstellen. Ein einfaches Ritual zur intensiven Erdung und Verbindung mit Mutter Erde, der Großen Göttin, sowie dem höchsten Göttlichen Sein, das die Energie von Himmel und Erde in uns verbindet werden wir gemeinsam üben.

Es gibt viele Möglichkeiten Orte, Häuser, Wohnungen (rituell) zu schützen. Drei mögliche sehr starke Schutzmethoden nach den 4 Elementen, oder mit sehr starken Schutzsymbolen, oder mit deinem Schutzkreis sind Teil dieses Workshops.

Das Räuchern hat eine stark schwingungserhöhende, liebevolle Energie und die heimischen Pflanzen tragen sehr sanft zur Erhöhung des Energiefeldes eines Raumes, des Gartens oder von Personen bei. Auch wiederkehrende, störende Gedanken (Konstrukte), oder störende Energien, können mit speziellen Räucherungen aufgelöst werden.

Gemeinsam sehen wir uns an, welche wundervollen heimischen Kräuter man für Anlässe wie z. B. Geburt, Schulanfang, erster Job, gemütliche Stunden zu Zweit, Stärkung und Verbesserung der Energie von Menschen, Tieren und Räumen und zum Schutz verwenden kann.

Wir werden die Bedeutung der Rauhnächte und die Räucherung an bestimmten Tagen in dieser Zeit besprechen

Kursort: Wien

  • 07.11.2023 11:00 bis 17:00 Uhr

Preis € 75,-* ,-* inklusive umfangreicher Unterlagen, ein Buch zur rituelle Hausreinigung, Material, nach Anleitung hergestellte Räuchermischungen und Räucherbuschen

WS5 A: Räucherworkshop – Räuchern mit heimischen Kräutern

mit besonderem Augenmerk auf Samhain (Allerheiligen). Unkosten € 65,-* Wir besprechen die wichtigsten Kräuter und Harze und mischen eine eigene Räuchermischung für Reinigung und liebevolle Stimmung für das Haus. Ich zeige dir die unterschiedlichen Möglichkeiten zu räuchern und wie du mit den Räuchermischungen und/oder dem Räucherbüschel deine Aura reinigen und abräuchern kannst. Außerdem zeige ich dir wie du mit speziellen Räuchermischungen mehr Energie in dein Leben, deinen Körper, dein Energiefeld und deine Räume bringen kannst. Zusätzlich dazu bekommst du ein Buch, von Susanne Berk, wo ganz wundervoll, die wunderbaren Harze und Kräuter und Möglichkeiten diese zu mischen und zu verwenden erklärt werden.

Kursort:Wien

  • 14.10.2023 11:00 bis 15:00 Uhr

Kursort: 7311 Neckenmarkt

  • 13.10.2023 14:30 bis 18:00 Uhr

WS6 Workshop Genusskochen und -backen mit ätherischen Ölen

Wir sehen uns gemeinsam an, welche ätherischen Öle z.B. in der Winterzeit, wenn Kräuter rar sind, für das Kochen und Backen verwendet werden können. Mit welchen man das ganze Jahr über wunderbare süße Speisen und Backwerke verfeinert. Welche besonderen Würzmischungen man für Salate oder Saucen herstellen kann und welche herrlichen Cremes man mit ätherischen Ölen besonders gut verfeinern kann.

Wir machen ein Panna Cotta mit Tonka-Bohne, Blutorange und Vanille oder einen After Eight Gugelhupf und einen Blutorange Birkenzucker mit Schwarzen Pfeffer. Auch einige Würzöle für Salat und Speisen werden wir kreieren.

Genusskochen

Kursort:1100 Wien

  • Freitag: 02.06.2023 ab 15:00 Uhr

Workshopdauer vier Stunden, Preis € 75,-*.
Die selbsthergestellten Würzmischungen dürfen nach Hause mitgenommen werden.

WS7 Kräutersammel- und Räucherworkshop im Herbst in Neckenmarkt

Kurz vor und nach Maria Himmelfahrt sind ausgewählte Kräuter besonders heilkräftig und können bis zum 15. September für Räuchersträuße, -buschen für den Winter gesammelt werden. Besonders gerne werden diese Kräuter-Sträußchen dann in den Rauhnächten um Weihnachten und Neujahr herum verräuchert. Wir sammeln am 8. September und am 10. September gemeinsam Kräuter für Kräuterbuschen und genießen die wunderschöne Landschaft nahe dem Ödenburger Gebirge in den schönen Rieden von Neckenmarkt im Burgenland. Während eines kleinen Spazierganges erzähle ich über einzelne Kräuter und deren Wirkung, ihre Anwendung und ihre besondere Anwendung beim Räuchern. Wir schauen uns an welche Kräuter man verwenden kann. Danach besprechen wir die Grundzüge des Räucherns und wickeln Kräuterbuschen zum Räuchern für die Herbst- und Winterzeit. Wir werden eine besondere Räuchermischung mit Harzen und Kräutern herstellen, die man dann im Herbst und Winter und vor allem auch in den Rauhnächten verwenden kann.

Jeder nimmt seine Kräuter, Kräuterbuschen und Räuchermischung mit nach Hause und hat fürs laufende Jahr sehr kräftige Kräuter wie wilden Salbei, Schafgarbe, Frauenmantel, Eisenkraut, Beifuß und vieles mehr für Räucherungen und Kräutertees zur Verfügung. Energiefeld und Körper werden mit diesen Kräutern stabilisiert, genährt, gehalten und getragen.

Kursort: Neckenmarkt

  • 08.09.2023: 14:00 Uhr
  • 10.09.2023: 13:00 Uhr

Unkostenbeitrag € 55,-* inklusive Unterlagen, Material, nach Anleitung hergestellte Räuchermischungen und Räucherbuschen.

Wo wir in 7311 Neckenmarkt starten, verrate ich nach der Anmeldung.

Anmeldungen zu den Workshops unter 0650/4033386, silvia.schilk@sternengoettin.at

WS8 reichhaltige heimische Samen, Mazerate, Kräutersalze, Rosenzucker, Tinkturen

Nach einem sehr kleinen, gemütlichen Spaziergang in Neckenmarkt, wo Kräuter gesammelt werden, sehen wir uns gemeinsam an, welche ätherischen Öle und Kräuter für Tinkturen, Kräuteröle und Kräutersalze verwendet werden können. Mit welchen man das ganze Jahr über wunderbare süße Speisen und Backwerke verfeinern kann. Welche besonderen Würzmischungen man für Salate oder Saucen herstellen kann und welche Samen sehr nährend und stärkend wirken.

Kursort: 7311 Neckenmarkt

  • 09.09.2023: 15:00 Uhr

Workshopdauer drei bzw. 3 ½ Stunden, Preis € 55,-*. Die selbsthergestellten Würzmischungen, Kräuteröle und viele tolle Rezepte und Erfahrungen dürfen nach Hause mitgenommen werden.

Mitglieder des FRG – bitte den Mitgliedsausweiß herzeigen, erhalten EUR 5,- Gutschein für einen weiteren Workshop.

Anmeldungen zu den Workshops unter 0650/4033386, silvia.schilk@sternengoettin.at

WS9: Workshop Aromawelt für 4 Pfoten

ätherische Öle, fette Pflanzenöle und Pflanzenwasser für Tiere.

Unsere kleinen Lieblinge, egal ob Katzen oder Hunde reagieren besonders gut auf ätherische Öle und Pflanzenwasser. Viele ätherische Öle lieben sie und sie lassen sich sehr gerne damit verwöhnen. Egal ob eine liebevolle Streichelanwendung oder auch ein Duft zur Fellpflege oder zum Entspannen in der Duftlampe. Unsere Lieblinge wissen genau was Ihnen wohltut.

Oft kuscheln sie sich bei einem besonderen Duft sehr gerne an uns neben die Lampe und manches Mal bei bestimmten Düften verlassen sie den Raum.

Zur Erhaltung bzw. Verbesserung des Wohlbefindens, zur Fell, Pfoten oder Ohrenpflege können wir Pflanzenwasser oder bestimmter Ätherische Öle einsetzen. Insekten nehmen bei bestimmten ätherischen Ölen und fetten Pflanzenölen sofort Reißaus und unsere Lieblinge bleiben von Ihnen verschont.

Diese Möglichkeiten wollen wir uns im Workshop „Aromawelt für 4 Pfoten“ – „Ätherische Öle, fette Pflanzenöle und Pflanzenwasser (Hydrolate) für Tiere genauer ansehen.

Kursort:Wien

  • 11.02.2023 13:00 bis 18:30 Uhr

Workshopdauer vier Stunden, Preis € 75,-*.
Eine fein duftene selbst hergestellte Pfotenpflege für Hund und Katze darf nach Hause mitgenommen werden.

WS10: Workshop Ätherische Öle zur Unterstützung der Chakren und Energiekörper

Unser feinstoffliches System wird von Chakren beeinflusst. Laut indischer Lehre sind Chakren Energiewirbel im energetischen System bzw. Körper des Menschen. Oftmals werden die Chakren als Rad, bzw. als Trichter gesehen und dargestellt. Sie stellen die Zentren unsere Kraft dar und beeinflussen auch unseren physischen Körper. Organe, Hormonsystem, Befindlichkeiten, Emotionen aber auch unsere mentale Welt werde von Chakren genährt und beeinflusst, so diese nicht blockiert sind. Ist ein Chakra blockiert, so kann das System des physischen Körpers negative Zustände aufweisen. In der Welt der Aromaöle und Hydrolate, gibt es viele Möglichkeiten die Kraft der Chakren zu stärken und Blockaden aufzuheben, sodass die Energie gleichmäßig fließen und unserem Körper Kraft zuführen kann. Diese ätherischen Öle und Hydrolate wollen wir im Workshop Aromaöle für die Chakren betrachten, detaillierter ansehen und auch andere Möglichkeiten der Aktivierung der Chakren (Heillaute, Edelsteine, Heilseine nach Hildegard von Bingen, energetische Symbole, …) besprechen.

  • Wann: 14.01.2022, 13:00 bis 17:00 Uhr
  • Wo: Inzersdorfer Straße 105/2/2, 1100 Wien
  • Kosten: € 75,-*

Vortrag: Glücklich mit Zitrusölen! Teil 1

Fühlst du dich öfters...
ausgelaugt, verzweifelt, traurig, ist es manches Mal trostlos in dir und um dich herum und unrund?

Oder wirkt dein Zuhause...
düster, finster, es fehlt an Wärme, es fehlt die Fröhlichkeit, die Leichtigkeit, die Schönheit?

...dann sind ätherische Öle wunderbare Helfer. Denn sie bringen dich und deine Umgebung wieder in die Freude, die Leichtigkeit, die Kreativität und die Selbstliebe.

zum Rückblick und Inhalt

Vortrag: Glücklich mit Zitrusölen! Teil 2

Im Winter und in der dunklen Jahreszeit dreht sich die Stimmung sehr oft gegen Null. Es fehlt an Sonne, an Wärme, und an wohliger Geborgenheit des Sommers. Viele Menschen verfallen in miese Stimmung und düstere Laune. Einige bekommen Ängste und fühlen sich unbehaglich. Viele können in der Nacht auch nicht einschlafen oder durchschlafen…

Dagegen schaffen natürliche Zitrusöle Abhilfe, denn sie bringen den Sommer und damit die Fröhlichkeit, die Leichtigkeit und den Antrieb zurück ins Leben. Speziell, das Bergamotteöl - ungemein sanft, fruchtig, herb und süß zugleich, hilft die Stimmung zu heben und die dunklen Ängste des Winters zu vertreiben.

Bergamottenöl war schon im 18. Jahrhundert fester Bestandteil des Eau de Cologne (Kölnischwasser). Sie ist stark stimmungserhellend, angstlösend, ausgleichend und beruhigend und unterstützt den Emotionalkörper bei starken emotionalen Schwankungen.

Das Öl bringt das Lachen zurück zu den Menschen, macht uns fröhlich, leicht und fördert auch noch unsere Schönheit. Man kann sie genauso zur Gesichts- und Körperpflege verwenden, wie man die Energie und das Energiefeld damit heben und somit auch die Schutz-Funktion der Aura verbessern kann. Bergamotte hebt deshalb blitzschnell die düstere Stimmung, weil sie direkt auf die Glückshormone eingreifen kann. Außerdem vertreibt sie im Diffuser oder in der Duftlampe verwendet Bakterien und Viren.

Neben der Bergamotte gibt es auch weitere ganz sanfte Zitrusöle mit ähnlicher Wirkung: Clementine und Mandarine rot, welche besonders gut für Kinder und ältere Senioren geeignet sind. Auch das Neroliblütenöl ist ein extrem stimmungserhellendes Öl, extrem Aura schützend mit einem einzigartigen Wirkungsspektrum.

Neugierig geworden? Im Vortrag erhältst du viele Tipps und Tricks zur Hebung der Stimmung, zur Erhaltung der Gesundheit und zum Vertreiben von Ängsten. Wir sprechen über die Herstellung, die Wirkung und wie und warum Zitrusöle glücklich machen und Euphorie und freudvolle Schwingung in deinem Leben erzeugen können.
…Auch ein spezielles Produktproberl zum Selbermischen wartet auf dich.

Teil 2:
Bergamotte, Neroli, Clementine, Mandarine rot

Mit praktischen Tipps und Tricks für Schönheit und zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit.

  • Wann: 16.02.2023, 17:30 bis 19:00 Uhr
  • Wo: Scheugasse 18/10, 1100 Wien, nur 2 Gehminuten von der U1 Keplerplatz

Vortrag: Räuchern zum Frühlingsbeginn - Ostara – Frühlingserwachen

Die Natur beginnt jetzt zu erwachen. Die ersten Pflanzen stehen schon in ihrer vollen Kraft und wir Menschen dürfen uns mit diesen wunderbaren Geschenken stärken, nähren, wieder in unsere Kräfte kommen und neue Lebensenergie tanken.

Die Göttin Ostara, die Göttin der Fruchtbarkeit, der neuen Ideen und Projekte, verteilt ihre Geschenke jetzt in der Natur. Ostara wurde von den Kelten und Germanen verehrt. Sie bringt neue, schöne, leichte Energie in die Welt und unser Leben und ermuntert uns dies auch selbst zu tun. Denn je mehr wir unsere Lebendigkeit und Fröhlichkeit leben, desto mehr lichtvolle Erlebnisse ziehen wir an.

Veilchen

In der Natur blühen die Veilchen, als Geschenk der Göttin, die Gänseblümchen stehen schon in Ihrer vollen Kraft und der Bärlauch als blutreinigende Pflanze bekannt, weckt die Lebensgeister und vertreibt die Trägheit des Winters. Auch der Beifuß und die Brennnessel strecken Ihre Köpfchen schon der Sonne entgegen, sie geben uns Stärke, Ausdauer und Kraft und stabilisieren den Körper. Überall blüht der Löwenzahn und taucht die Gärten und Wiesen in sein leuchtendes Gelb. Eine wahre Sonnenpflanze, die ungeahnte Kräfte in sich birgt. Die Farbe der Sonne spiegelt sich auch in den Schlüsselblumen wieder, die uns das Tor zu den Himmeln öffnen.

Es ist Zeit den Körper und das Haus/ die Wohnung vom Grau des Winters zu befreien und die Gaben des Frühlings zu empfangen. Das machen wir mit unserem kleinen Räucherritual. Wie, das erzähle ich im Vortrag.

  • Wann: 16.03.2023, 17:30 bis 19:00 Uhr
  • Wo: Verein GOSEM, Scheugasse 18/10, 1100 Wien

Preis € 12,-*.

Vortrag: Frühlingskräuter – Wohltat und Kraftspender

Die Natur beginnt jetzt zu erwachen. Die ersten Pflanzen stehen schon in ihrer vollen Kraft und wir Menschen dürfen uns mit diesen wunderbaren Geschenken stärken, nähren, wieder in unsere Kräfte kommen und neue Lebensenergie tanken.

Gundelrebe

In der Natur blühen Veilchen, Gänseblümchen und auch Schlüsselblumen stehen schon in voller Kraft. Der Beifuß streckt seine Köpfchen der Sonne entgegen und die Gundelrebe ist fleißig am Wachsen. Speziell die Gundelrebe, die man das ganze Jahr über sammeln kann ist in dieser Zeit der Blüte, der Wirkung des Thymians sehr ähnlich und bildet zu dieser Zeit sehr viel ätherisches Öl. Gundelrebe sollte immer frisch gepflückt und verwendet werden, da sie getrocknet sehr viel von ihrer Wirkungskraft verliert. Sie wirkt adstringierend, blutreinigend und belebend und kann in Tees, Salaten, Saucen, Aufstrichen und Suppen verwendet werden. Auch die Brennnessel zeigt schon Ihre Köpfchen, sie gib uns Stärke, Ausdauer und Kraft und stabilisieren den Körper. Wir können lecken Frühlings-Spinat herstellen, Pestos kreieren und stärkende Tees als Frühjahrskur trinken. Überall blüht der Löwenzahn und taucht die Gärten und Wiesen in sein leuchtendes Gelb. Eine wahre Sonnenpflanze, die ungeahnte Kräfte in sich birgt.

Diese Pflanzen und ihre Wirkung und Verwendung in Tees, als Salat oder in leckeren Gerichten besprechen wir in diesem Vortrag. Die Kräuter können während des Vortrages auch bewundert werden.

  • Wann: 30.03.2023, 17:30 bis 19:00 Uhr
  • Wo: Verein GOSEM, Scheugasse 18/10, 1100 Wien

Preis € 12,-*.

Persönliche Leistungen

Persönliche Beratung inklusive gemeinsames Kreieren einer Gesichts- oder Körper- Creme, einer Schüttellotion und eines Balsams kann individuell gebucht werden. Preis € 65,-* (50 Minuten) zuzüglich Materialkosten. Gemeinsames Entwickeln und Herstellen eines eigenen Parfums € 75,-* zuzüglich Materialkosten.

*Alle Preise sind aufgrund der Kleinunternehmerregelung §6 (1) Z27UST umsatzsteuerfrei.

zum Rückblick